Die Schweiz im November – 08.11.2020

Heute unternahmen wir eine Wanderung zum einzigen Specksteinbruch in der Schweiz, der hier am Oberalppass liegt. Speckstein hat eine um 50% höhere Wärmespeicherfähigkeit als z.Bsp. Schamottstein und wird deshalb gerne in Öfen eingebaut. Nur im Juli und August darf hier das kostbare Material abgebaut und dann in einer Werkstatt in Sedrun in Specksteinöfen verbaut werden.

Heute haben wir wieder mal unsere Drohne (DJI Mavic Pro Platinum) steigen lassen und das schöne Alpenpanorama Richtung Norden abgelichtet, inkl. dem aktiven und inaktive Specksteinbruch.

In der unteren Mitte unten sowie Mitte rechts sieht man die beiden Specksteinbrüche, im Hintergrund die Bergstation des Sesselliftes auf den Calmut, den wir heute zu Fuss erstiegen haben.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.